Trainer

Referent: Laszlo Öri
News aus der Kick-Off Bundesbesprechung (4.9.04 Gmunden)


1.Trainerlizenz - neue Kriterien (Saison 04/05):

a. Teilnahme an Kick-Off Besprechung (für alle BL-Trainer wird diese von der ÖBL veranstaltet) b. Lizenzformular ausfüllen, elektronisch oder per Post an ÖBV (Fr. Simovici) schicken.

2. Trainerlizenz neue Kriterien (Saison 05/06):
In der kommenden: Teilnahme an einer Fortbildung (jeder Landesverband muss pro Saison zwei Fortbildungsveranstaltungen durchführen)

3. Neue Linie von ÖBV:
a. Schrittfehler Regeln sollen strenger eingehalten werden (an jedem Training, besonders bei Nachwuchsteams) b. In den Altersklassen U10, U12, U14, U16 muss Mannverteidigung gespielt werden! (bei Vergehen: der Schiedsrichter wird immer den Ball nach dem Angriff der angreifenden Mannschaft zurückgeben, ausser wenn der Angriff mit Korb beendet wird . Bei FIBA U16 Veranstaltung ist Zonenverteidigung erlaubt)

4. Neue Regeln für alle ÖBV Spiele
a. Ballgrösse:
* für alle Damenklassen ab U14 ist Nr 6
* Mädchen und Burschen U10 und U12 ist Nr 5
* alle anderen Altersklasse ist Nr 7
b. Korbhöhe in Altersklasse U10 ist 2,70m; in U12 frei wählbar zwischen 2,70 und 3,00m; c. Neue Miniregeln (4 gegen 4 ! 4x7 Minuten netto Spielzeit) d. ÖMS offizielle Ballmarke: SPALDING
Kriterien für Trainerlizenz 2004/05
1)
Besuch einer Kick-Off Besprechung in Österreich
2) Trainerlizenzantrag muss elektronisch an ÖBV erfolgen. Online-Anmeldung kann ab Woche 38 elektronisch auf der ÖBV-Homepage erfolgen.
3) Alle LV müssen 2 Fortbildungskurse (min. 180 Minuten) in einem freiwillig gewählten Thema durchführen. Jeder Trainer muss min. 2 Kurse pro Saison - egal in welchem Bundesland - besuchen.